Statement von Rahel Gutzwiller aus Schweiz